Mehr Infos

Busreisen Nizza und Monaco

Diese Städtereise führt an die Côte d'Azur. Unser Hauptziel wird Nizza sein. Hier ist unser Hotel und hier übernachten wir bei dieser wunderschönen Reise. Von Nizza aus erkunden wir auf dieser Busreise einen der schönsten Teile der französischen südlichen Mittelmeerküste: Das Fürstentum Monaco, die Parfümhauptstadt Grasse ("Das Parfüm"), die Stadt der jährlichen Filmfestspiele Cannes, das berühmte St. Tropez und die Stadt des Picasso-Wohnsitzes + Picasso-Museums Antibes.

Tourgold Städtereise Nizza

Warum wir unsere Busreisen nach Nizza an die Côte d'Azur so lieben ist ganz einfach: Einerseits ist Nizza das perfekte Ziel für eine Städtereise. Das Zentrum ist klein, man schlendert gerne durch die quirligen Gassen, überall gibt es originelle Geschäfte und richtig tolles essen (italienisch und französisch). Und dazu dieser berühmte Blumenmarkt von Nizza. 

Andererseits hat Nizza auch diesen herrlichen 8km langen Stadtstrand. Der nach Süden ausgerichtete Strand liegt eigentlich immer in der Sonne und das blaue Meer lädt zum Baden und Schwimmen ein. Das besondere Licht in diesem Teil der Erde zog schon früher die berühmtesten Künstler an. 

Tourgold Städtereise Monaco

Und weil unsere Reise "Busreise nach Nizza und Monaco" heißt, möchten wir euch auch nicht vorenthalten, warum wir es auch Busreise nach Monaco nennen könnten: Monaco ist nur einen Katzensprung von Nizza entfernt und damit eines unserer beliebtesten Ausflugsziele bei dieser Städtereise. Mit gerade einmal 2 Quadratkilometern ist Monaco der zweitkleinste Staat der Welt. Es gibt es einen Fürsten, der unheimlich reich ist, und in seinem Land keine Steuern von seinen Einwohnern erhebt. Das lockt vor allem die Reichsten der Reichen an.

"Die Mischung macht's" sagen wir und freuen uns jedes mal auf Neue, wenn wir mit dem Bus nach Monaco reisen. Da sieht gleich alles viel nobler aus: Hier treffen Luxuskarossen und Luxus-Modemarken auf ein Casino in dem schon James Bond gespielt hat, und auf Promis und Reichtum. Und uns :-). Bei unserer Busreise nach Nizza und Monaco schauen wir uns alles an. Es wird genial. Versprochen.

Reisen nach Nizza / Monaco an die Côte d‘Azur

Man nennt sie die blaue Küste, die Côte d'Azur. Nizza, Monaco und all die bekannten Orte wie Grasse, Cannes, Antibes, Èze und St. Tropez liegen mittendrin, direkt an der Südküste Frankreichs. Vor allem wegen des milden Wetters und dem besonderen Licht der Côte d'Azur sind Reisen in diese Region Frankreichs so beliebt.

Früher waren es die Künstler, wie Renoir, Matisse und Picasso sowie der gesamte europäische Adel, die quer durchs Land an die Côte d'Azur reisten. Heute gehört die Côte d'Azur zu den beliebtesten Urlaubs-Reisezielen Frankreichs. 

Bei unserer Busreise an die Côte d'Azur entdeckt ihr dieses besondere Fleckchen Erde bei unseren 4,5 Tage Reisen oder 6,5 Tage Reisen.

Busreise La Place Masséna in Nizza

Busreise Monaco Hafen und Monte-Carlo

Busreise Engelsbucht von Nizza

Preise und Kosten Städtereise Nizza und Monaco

Um in den Genuß der französischen und italienischen Küche Nizzas und Monacos zu kommen müsst ihr nicht zwingend einen so prall gefüllten Geldbeutel wie die Grimaldis im Gepäck haben. Auch wenn ihr ganz locker ein paar hundert Euro für ein Essen in einem angesagten Sterne-Restaurant ausgeben könnt, muss das nicht unbedingt sein.

Eure Reiseleitung weiss natürlich ganz genau wo man auch in Nizza und Monaco essen gehen kann, ohne den Wert eines gebrauchten Kleinwagens dafür zu investieren. Die Reiseleitung verrät euch selbstverständlich wo ihr eine Pizza und einen Wein zu Preisen bekommt, die auch im Rest von Frankreich üblich sind.

Macht euch also keine Sorgen, nicht alles in Nizza und Monaco ist exorbitant teuer. Strände, wunderschöne Parks und einen Schaufensterbummel bekommt ihr auch in diesem Teil der Welt völlig gratis.

6,5 Tage Busreise Nizza und Monaco

  • 4,5 Tage in Nizza
  • 4 Übernachtungen in Nizza
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Optionales Ausflugsprogramm vor Ort (Stadtrundgang, Weinrundgang, Tagesausflug nach Èze und Monaco, Tagesausflug nach Saint Tropez, Tagesausflug nach Grasse und nach Cannes, Ausflug nach Antibes, Bootsfahrt der Küste entlang).
  • Wer mag: Gemeinsames Abendessen am letzten Abend
  • Frühbuchervorteil: Stadtrundgang (im Wert von 16€) inklusive!

Diese Städtereise nach Nizza und Monaco startet meist am Sonntagnachmittag oder Abend, je nachdem wo in Deutschland ihr zusteigt. Über Nacht fahren wir mit dem Bus nach Nizza, wo wir am frühen Montagmorgen ankommen.

Details zur Reise

 

4,5 Tage Busreise Nizza und Monaco

  • 2,5 Tage in Nizza
  • 2 Übernachtungen in Nizza
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Optionales Ausflugsprogramm vor Ort (Stadtrundgang, Weinrundgang, Tagesausflug nach Èze und Monaco, Ausflug nach Cannes, Bootsfahrt der Küste entlang).
  • Wer mag: Gemeinsames Abendessen am letzten Abend
  • Frühbuchervorteil: Stadtrundgang (im Wert von 16€) inklusive!

Diese Städtereise nach Nizza und Monaco startet meist am Sonntagnachmittag oder Abend, je nachdem wo in Deutschland ihr zusteigt. Über Nacht fahren wir mit dem Bus nach Nizza, wo wir am frühen Montagmorgen ankommen.

Details zur Reise

 

4,5 Busreise Nizza und Monaco Silvester

  • 2,5 Tage in Nizza
  • 2 Übernachtungen in Nizza
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Optionales Ausflugsprogramm vor Ort (Stadtrundgang, Ausflug nach Cannes, Silvesterabend in Monaco, Weinrundgang).
  • Silvesterparty in Monaco + Feuerwerk in Monaco
  • Wer mag: Silvesterabend im Casino Monaco
  • Wer mag: Gemeinsames Abendessen am letzten Abend
  • Wer mag: Neujahrsschwimmen im Meer
  • Frühbuchervorteil: Stadtrundgang (im Wert von 16€) inklusive!

Diese Städtereise nach Nizza und Monaco startet am 29. Dezember nachmittags oder abends, je nachdem wo in Deutschland ihr zusteigt. Über Nacht fahren wir mit dem Bus nach Nizza, wo wir am frühen Vormittag am 30. Dezember ankommen.

Details zur Reise



Monaco Feuerwerk an Silvester

Busreisen Nizza und Monaco mit Reiseleitung

Alle unsere Busreisen nach Nizza und Monaco werden von einem Reiseleiter oder einer Reiseleiterin begleitet. Die Reiseleitung kennt sich in Nizza / Monaco und bei allen Ausflügen bestens aus.
Sie bietet euch nicht nur unser Programm in den Städten an, sondern versorgt euch auch mit allen Infos und Tricks, die ihr für euren Aufenthalt im Land Frankreich benötigt.
Selbstverständlich könnt ihr die Reiseleitung auch mit allen möglichen Fragen löchern, die bei einer Städtereise nach Nizza und Monaco anfallen.

Der Vorteil bei Busreisen mit Reiseleitung aber ist, dass der Reiseleiter bei allen Ausflügen mit dabei ist. Busreisen mit Reiseleitung ist nicht "betreutes Reisen". Vielmehr kann die jeweilige Reiseleitung etwas erzählen, was selbst erlebt wurde und nicht im Reiseführer steht. 

Das in Nizza angebotene Programm könnt ihr flexibel je nach Interesse während der Hinfahrt buchen. Ob ihr nur an einem Rundgang oder an der Bootsfahrt teilnehmt, oder alle Ausflüge, Rundgänge und Touren mitmacht, liegt ganz bei euch.
Zwischen unseren Programmpunkten habt ihr immer mal wieder Zeit um Nizza auf eigene Faust unsicher zu machen. Nizza ist nicht besonders groß: Meist kommt man zu Fuß gut zurecht. Vom Zentrum zum Hotel kann man ebenso laufen oder nimmt eine der beiden Straßenbahnlinien in Nizza. Die Orientierung ist verhältnismäßig leicht, da Nizza auf der einen Seite von Hügeln umgeben ist und auf der anderen Seite das Meer ist. Verirren ist praktisch unmöglich. Und wenn man kurzzeitig in den kleinen Gassen die Orientierung verloren hat, so hat man ganz unabsichtlich wieder etwas neues entdeckt.
Mit ein paar Hinweisen und Tipps der Reiseleitung habt ihr den Dreh ruck zuck raus und mischt euch, wie selbstverständlich, unter die Einheimischen.

Stadtrundgang

16€ │ Bei jeder Busreise nach Nizza und Monaco

Sobald wir morgens in Nizza angekommen sind und unser Gepäck ins Hotel gebracht haben, beginnen wir mit unserem Stadtrundgang. Auf einem kleinen Hügel orientieren wir uns zuerst: Der Blick auf den langen Stadtstrand und den Yachthafen ist atemberaubend. Sofort kommt Urlaubsstimmung auf und wir vergessen schnell, dass wir mit dem Bus nach Nizza gefahren sind. 
Weiter geht's: Wir tauchen in die engen Gassen von Nizza ein. Mittendrin treffen wir auf den berühmten Blumenmarkt. Alfred Hitchcock hat hier bereits für seinen Film "Über den Dächern von Nizza" gedreht. Der Film ist schwarz-weiß und zeigt leider nicht, wie bunt dieser provenzalische Blumenmarkt doch ist: Eine Farbexplosion feinsten Grades. Spätestens jetzt können wir die ersten Kräuter der Provence riechen. Denn in Nizza beginnt pünktlich um 12:00 Uhr mittags (lautstark!) das Mittagessen und die Restaurants bereiten dafür schon alles vor. Warum es lautstark ist, verraten wir an dieser Stelle noch nicht. Nur soviel: Es riecht köstlich. Wir machen es wie alle anderen auch und gehen Mittagessen. Bon appétit.
Nach einer ausführlichen Pause setzen wir unseren Stadtrundgang durch Nizza fort. Das meist kristallklare Meer und der Strand locken uns mit einer frischen Brise. Jetzt sind wir angekommen.
Im Anschluss an unseren mehrstündigen Stadtrundgang (mit vielen Pausen) laufen wir mit euch zu den Hotels  zurück und checken in unsere Zimmer ein.

Nizza mit Place Masséna und dem Meer im HintergrundBusreise Nizza Monaco Wasserspiele

Weinrundgang in Nizza

kostenfrei │ Bei jeder Busreise nach Nizza und Monaco

Wir treffen uns am Abend unseres ersten Tages am Place Masséna, am "weißen nackten Gott". Dort, am Sonnenbrunnen der "Fontaine du Soleil", beginnen wir unseren Weinrundgang. Der Brunnen ist Apollo, dem Gott des Lichts, und der Sonne Nizzas gewidmet. Apollo ist riesig. Und nackt. Und der Treffpunkt damit ziemlich eindeutig.
Am Strand entlang laufen wir Richtung Schlossberg, den Colline du Château. Dort gibt es, hoch über Nizza, eine Wasserfall und einen grandiosen weitläufigen Ausblick über die Stadt. Der Reiseleiter bringt Wein mit. Wir suchen uns ein schönes Plätzchen aus und stoßen auf das Leben an. À la tienne.

Weinrundgang auf dem Colline du Chateau in Nizza

Éze und Monaco

22€ │ Bei jeder Busreise nach Nizza und Monaco

Unser heutiger Tagesausflug ist einer der beliebtesten Ausflüge bei Tourgold Städtereisen.
Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir ein Stück der Küste entlang Richtung Osten. Der erste kleine Fotostopp kommt schon nach wenigen Minuten: Die Bucht von Villefranche-sur-Mer mit seinen Yachten und Villen ("Campari-Villa") für Milliardäre. 
Ein paar Kurven weiter machen wir im malerischen Dorf Éze Halt. Das charmante Bergdorf (eher hoch als breit) bietet überall mit Blumen geschmückte Fassaden, kleine Kunstläden, Kunstgalerien, Souvenirläden und nette Cafés mit tollen Ausblicken auf das Meer die Buchten. 
Ganz hoch oben jedoch das Highlight: Der botanische Garten von Èze. Die Flora und Fauna an der Côte d'Azur ist vielfältig und lebhaft. Und eben schön! Wirklich schön mit drei Ausrufezeichen. Für ein Café bleibt immer etwas Zeit. Und wer in das Hotel "Château Èza" geht, um diesen Café zu trinken, dem serviert der Kellner auch noch den besten Ausblick von hoch oben mit Blick links nach Monaco und rechts nach Nizza.  
Bei unseren kürzeren, also den "4,5 Tage Städtereisen nach Nizza und Monaco" haben wir jetzt in Èze die Möglichkeit, "Galimard" einen Besuch abzustatten. Galimard ist Parfümeur und einer der letzten Familienbetriebe, die das Handwerk verstehen, aus Lavendel-, Rosen- und Jasminblüten Parfüm herzustellen. Bei unserer geführten Besichtigungstour kann danach natürlich ausgiebig Parfüm getestet und zu sehr günstigen Konditionen Parfüm gekauft werden. Wir mögen diesen Moment, wenn bei dieser Busreise der ganze Bus danach gut riecht...
Anmerkung: Bei unseren längeren Reisen ("6,5 Tage Städtereise nach Nizza und Monaco") fahren wir auch zu Galimard, allerdings bei unserem Ausflug nach "Grasse und Cannes". Dort befindet sich die Hauptproduktion von Galimard.

Unser Tagestripp mit dem Bus nach Monaco geht weiter: Es gibt viel zu erleben auf unserem Ausflug in den zweitkleinsten (aber reichsten und dichtestbesiedelten) Staat der Welt.
Formel 1: Der Stadtkurs Circuit de Monaco ist eine temporäre Rennstrecke in den Stadtteilen Monte Carlo und La Condamine von Monaco. Für das Formel-1-Rennen Großer Preis von Monaco werden alljährlich zahlreiche Straßen der Stadt abgesperrt, von Verkehrsschildern und Blumenkübeln befreit.
Fürstenpalast: In Monaco-Ville – der Altstadt Monacos – haben wir bereits einen ersten Blick auf den Fürstenpalast. Am Hafen entlang steigen wir auf den Felsen le Rocher, auf dem sich der Palast befindet.
Die Cathédrale Notre-Dame-Immaculée ist die Hauptkirche des Fürstentums, Sitz des Erzbischofs von Monaco und Grabeskirche des Geschlechts der Grimaldi.
Das Musée Océanographique de Monaco wurde von Fürst Albert I gegründet. Er wollte „Erinnerungs- und Forschungsstücke“ in seine Heimat bringen und machte daraus ein grandioses Aquarium der Meereskunde.
Spielbank Monte Carlo: Direkt neben den Luxushotels erreichen wir die im 18. Jahrhundert erbaute Spielbank. Sie trägt zu 5% zum Staatshaushalt Monacos dar, schreibt aber seit einigen Jahren Verluste. Vielleicht ist das ja genau Eure Chance auf den Jackpot! 

Bergdorf Éze bei unserem Ausflug nach Monaco
Formel 1 Rennstrecke in Monaco
Busreise Monaco Hafen und Monte-Carlo
Casino in Monte-Carlo, Monaco

St. Tropez

22€ │ Bei den 6,5 Tage Busreisen nach Nizza und Monaco

Packt die Badehose (+Sonnenschutz) für diesen Tagestripp ein. Denn heute machen wir aus einer Städtereise einen Badeurlaub.
Wir fahren (ca. 1,5 Stunden) Richtung St. Tropez und machen kurz davor in Port Grimaud – dem Venedig an der Côte d'Azur – halt. Das privat finanzierte Vorhaben der Luxuskategorie wurde auf trockengelegtem Lagunen- und Sumpfland realisiert. Genau wie das Vorbild Venedig überzeugt die Anlage mit seinen Kanälen, Brücken und Fußgängergässchen. Die einzelnen Häuser sind mit Bootsanlegeplätzen für die Yachten der Besitzer ausgestattet. Port Grimaud ist winzig klein und etwas überlaufen. Aber das Eis schmeckt hier trotzdem. Also schnell weiter.

Welcome to St. Tropez! Im Anschluss kommt Saint Tropez. Dort flaniert ihr entlang der Hafenpromenade vorbei an luxuriösesten Yachten, edelsten Boutiquen und den schicksten Restaurants. Brigitte Bardot, Gunter Sachs und Louis de Funès haben es auch so gemacht. Als Liebesbeweis hatte Gunter Sachs seiner Brigitte vom Hubschrauber aus sogar 1.000 rote Rosen in den Garten geworfen und sie mit seiner Liebe überhäuft. Sie hat's geglaubt und er hat sie geliebt, als gäbe es kein Morgen mehr.
St Tropez war mal ein unbekanntes Fischerdorf. Heute trifft man hier die ganze Welt: Genießt bei einem Café Creme auf dem tollen Place de Lices das Savoir-Vivre der Franzosen oder erkundet im Viertel La Ponche mit der Kirche Église de St. Tropez, eines der Wahrzeichen von St. Tropez oder geht ins Louis de Funès-Museum. Wunderschön ist auch der Blick vom kleinen Hügel einmal quer über die ganze Stadt und die Bucht. Welchem Milliardär wohl welche Yacht gehört...?

Sofern jetzt das Wetter mitspielt, fahren wir die Küstenstraße entlang und suchen den schönsten Strand an der Côte d'Azur: den Plâge Pampelonne. Viele Filme von Louis de Funès wurden hier gedreht und vielleicht auch deshalb ist der Stand bei den reichen und schönen so beliebt (ca. 2h Aufenthalt).

Gut gebräunt (aber ohne Sonnenbrand) sind wir am frühen Abend wieder zurück in Nizza.

Saint Tropez und Bucht
Im Museum von Louis de Funès
Plage Pampelonne in St Tropez

Grasse und Cannes

27€ │ Bei den 6,5 Tage Busreise nach Nizza und Monaco
Bei unseren 4,5 Tage Busreisen nach Nizza und Monaco fahren wir nur nach Cannes

Der heutige Tagesausflug lässt sich wie folgt zusammenfassen: Erst riechen wir gut. Dann gehen wir zu den Promis.
Kurzum: In Teil 1 fahren in die Welthauptstadt des Parfüms, nach Grasse. Hier spielt der Film / das Buch "Das Parfüm". Und das mit gutem Grund: Im 17. Jahrhundert kam die Mode auf, Handschuhe zu parfümieren. Die Parfümeure aus Grasse konnten das am besten. Aus Orangen- und Jasminblüten extrahierten sie Blütensaft für die Duftherstellung. Später kam Lavendel dazu und es wurden riesige Lavendelfelder angebaut, die noch heute in aller pracht blühen. Parfümierte Handschuhe werden heute zwar nicht mehr benötigt, aber aus dem gazen Kunsthandwerk, edle Düfte zu machen, ist heute eine gut riechende Industrie geworden. Wir schauen uns das Parfüm-Museum an, gehen in den gut riechenden Gassen spazieren und haben im Anschluss einen Termin bei Galimard.
Galimard ist Parfümeur und hat in Grasse seinen Hauptsitz. Wir lassen uns erklären, was es mit Kopf. Herz- und Basisnote beim Parfüm auf sich hat und können im Anschluss ausgiebig testen und zu vergünstigten Konditionen im Fabrikverkauf shoppen.
Nun, gut riechend, treten wir den 2. Teil unseres Tagesausflugs an: Wir fahren nach Cannes. Wir parken am Hafen und laufen zum Palais des Congresses. Dort finden jährlich die Filmfestspiele statt und die Promis geben sich auf dem roten Teppich die Hand. Wer die Badehose dabei hat, kann auch hier noch schwimmen gehen oder in einem der Beach-Clubs (zum Beispiel im Carlton) direkt am Strand im Sand Champagner trinken oder lecker essen.

Parfümherstellung bei Galimard in Èze
Filmfestspiele in Cannes mit rotem Teppich
Handabdruck von Silvester Stallone in Cannes

Antibes

12€ │ Bei den 6,5 Tage Busreisen nach Nizza und Monaco

Antibes ist so etwas wie ein kleiner Geheimtipp bei dieser Busreise. Die kleine Stadt ist eher die hübsche unbekannte, das verträumte Nest. Antibes ist eher unbekannt. Und genau das macht den Reiz aus. In Antibes kommen sowohl die Kulturgänger, als auch Kulturverweigerer voll auf ihre Kosten. Wer Kultur mag, besucht einfach Picassos altes Wohnhaus. Heute ist es das Picasso-Museum in Antibes. Wer das nicht mag, hat hoffentlich die Badehose dabei und badet - genau wie Picasso - in der kleinen Bucht direkt zwischen Hafen und Altstadt.
A props Altstadt: Hier gibt es einen provenzalischen Markt, auf dem hauptsächlich die Einheimischen ihre Gewürze, Obst und Lebensmittel einkaufen. Was ihr unbedingt probieren müsst: "Socca de Nice". Eigentlich ist Socca eine Spezialität, die typisch für Nizza ist. Aber die beste Socca gibt es nun einmal in Antibes, direkt aus dem Holzofen. Sie besteht aus Kichererbsenmehl und Öl und wird lediglich mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat gewürzt.
Kurz nach Mittag fahren wir wieder zurück nach Nizza. Uns erwartet eine Bootsfahrt der Küste entlang. Und unsere Busfahrer dürfen nochmals ins Hotel und können sich ausschlafen, damit sie fit für die Rückfahrt dieser Busreise sind.

Picasso-Museum in Antibes direkt am Meer
Gewürze auf einem provenzalischem Markt in Antibes

Bootsfahrt der Küste entlang

18€ │ Bei jeder Busreise nach Nizza und Monaco im Sommer
Bei unseren Reisen nach Nizza und Monaco im Winter (z.B. Silvester) findet die Bootsfahrt nicht statt.
Was wäre eine Tourgold Städtereise ohne Bootsfahrt? Wir starten unseren letzten Ausflug am Mittag und begeben uns an Bord. In gemächlichem Tempo schippern wir die Küste Richtung Cap Ferrat entlang, bis wir in der Bucht von Villefranche-sur-Mer angekommen sind. Man höre und staune: Die Villen, die hier teils wagemutig in den Hang gebaut worden sind, gehören den Promis und Sternchen dieser Welt. Wer hier kauft und ein Häuschen mit Aussicht möchte, muss sicherlich tief in die Tasche greifen. Man spricht vom teuersten Quadratmeterpreis weltweit, teurer als in New York oder Singapur.
Das Boot gibt Gas und in flottem Tempo fahren wir weiter. Unser Ziel: Das Wahrzeichens von Nizza anschauen. Was in Paris der Eiffelturm ist, das ist für Nizza nämlich das Hotel Negresco. 
Die Bootsfahrt dauert etwa eine Stunde.

Wahrzeichen Nizzas: Hotel Negresco vom Wasser aus gesehen

Gemeinsames Abendessen

jeder zahlt für sich │ Bei jeder Busreise nach Nizza und Monaco

Wir treffen uns an der Fontaine zu Soleil und schlendern noch – ein letztes mal auf dieser Busreise nach Nizza und Monaco – durch die Altstadt. Der Reiseleiter wird für alle einen Tisch im Restaurant reservieren. Hier könnt ihr alle eure Erlebnisse, Geschichten, Fotos und Erfahrungen bei dieser Städtereise austauschen. Nach einem letzten Glas Wein holt euch der Bus direkt in der Innenstadt ab. Die Heimfahrt beginnt. Das war eine tolle Busreise!

Typisch Essen in Nizza: Salade niçoise