Kurzreise Paris Bus

In Paris gibt es so viel zu entdecken! Für unsere Kurzreisen nach Paris mit dem Bus haben wir die schönsten Highlights und die besten Insidertipps zusammengepackt. Gönnt euch ein Wochenende mit viel Savoir-vivre an der Seine.

2,5 TAGE KURZREISE PARIS 1ÜF

  • 1,5 Tage in Paris
  • 1 Übernachtung in Paris
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Optionales Programm vor Ort
  • Frühbuchervorteil: Stadtrundfahrt (im Wert von 16€) inklusive!

Unsere Kurzreisen nach Paris mit dem Bus übers Wochenende starten am Freitagnachmittag oder Abend, je nachdem wo in Deutschland ihr zusteigt. Über Nacht fahren wir nach Paris, wo wir am frühen Samstagmorgen ankommen.

Mehr erfahren

 

3,5 TAGE KurzREISE PARIS 2ÜF

  • 2,5 Tage in Paris
  • 2 Übernachtung in Paris
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Optionales Programm vor Ort  
  • Frühbuchervorteil: Stadtrundfahrt (im Wert von 16€) inklusive!

Unsere dreitägigen Kurzreisen nach Paris mit dem Bus starten am Donnerstag. Am Nachmittag oder Abend steigt ihr in Deutschland in unseren Bus und über Nacht fahren wir nach Frankreich. Am frühen Freitagmorgen erreichen wir Paris.

Mehr erfahren

 

Wie läuft die Kurzreise Paris mit dem Bus ab?

Wir schauen uns mal an wie unsere Kurzreise Paris übers Wochenende mit einer Übernachtung abläuft.

Los geht es am Freitag. Je nachdem wo in Deutschland ihr in unseren Bus einsteigt, liegt die Abfahrtszeit zwischen 16:00 und 23:45 Uhr. In Leipzig oder München müsst ihr natürlich früher in den Bus einsteigen als in Saarbrücken oder Aachen.

Die Nacht verbringen wir im Bus auf der Autobahn, bevor wir am frühen Morgen Paris erreichen.

Bonjour Montmartre

Unser erstes Ziel bei der Kurzreise Paris ist das Künstlerviertel Montmartre. Am Fuß des berühmten Pariser Hügels legen wir noch eine kleine Pause ein, bevor wir mit dem Bus zur Stadtrundfahrt durchstarten.

Ihr könnt diese Pause für einen Kaffee oder einen Snack nutzen, oder ihr geht rauf zur Sacré-Coeur. Dort könnt ihr nicht nur die beeindruckende Basilika von Innen bestaunen, sondern auch die Aussicht auf Paris vom höchsten Punkt der Stadt genießen.

Tipp: Auf dem Weg vom Bus zur Sacré-Coeur kommt ihr an einer Panini-Bude vorbei, wo ihr euch mit einem kleinen Frühstück versorgen könnt. Holt euch ein Panini und setzt euch damit auf die Treppen vor der Basilika.

Stadtrundfahrt Paris

Tourgold Programmpunkt │ 16€

Nach unserem Stopp in Montmartre geht es los mit der Stadtrundfahrt. Die Reiseleitung erzählt euch dabei nicht nur viele Geschichten und Hintergründe zu den Sehenswürdigkeiten in Paris, sondern gibt euch auch jede Menge praktische Tipps und Tricks für euren Aufenthalt mit auf den Weg.

Unterwegs passieren wir den Triumphbogen, den Eiffelturm, die Champs-Élysées, den Place de la Concorde, den Louvre und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Paris-Anfänger erhalten bei unserer Stadtrundfahrt einen umfassende Überblich darüber was Paris alles zu bieten hat. Für fortgeschrittene Paris-Besucher sind einige Insidertipps dabei.

Frühbuchervorteil │ Wenn ihr eure Tourgold Kurzreise Paris bis spätestens 30 Tage vor dem Reisetermin bucht, schenken wir euch die Stadtrundfahrt.

Check-In im Hotel am Mittag

Nach der Stadtrundfahrt, gegen Mittag, machen wir uns auf den Weg zum Hotel. Keine Angst, ihr müsst an dieser Stelle nicht nach dem Schulfranzösisch im Unterbewusstsein suchen. Um den Check-In kümmert sich natürlich die Reiseleitung.

Falls es bei den Zimmern mal zu einer Verzögerung kommt, weil zum Beispiel die Zimmerbewohner der vorangegangenen Nacht erst sehr spät ausgecheckt haben, bieten sich rund um die Hotels Cafés oder Supermärkte an um die Zeit sinnvoll zu nutzen. Normalerweise dauern solche Verögerungen zwischen 15 und 45 Minuten, in dieser Zeit kann man gut Snacks und Wasser fürs Zimmer besorgen.

Unsere Tipps für euren Samstagnachmittag in Paris

Der Nachmittag steht euch nach dem Check-In im Hotel zur freien Verfügung. Bei unseren Kurzreisen Paris geht es am Abend mit einer Bootsfahrt weiter, sodass ihr am Nachmittag Zeit für eigene Unternehmungen habt. Natürlich haben wir da ein paar Tipps dafür was ihr mit dieser Zeit anstellen könnt.

Besteigt den Eiffelturm

Wenn ihr bei eurer Kurzreise Paris den Eiffelturm besteigen möchtet, ist am Samstagnachmittag dafür der beste Zeitpunkt. Auf der Webseite des Eiffelturm könnt ihr euch im Voraus mit Online-Tickets versorgen, was euch viel Wartezeit erspart. Diese Tickets sind allerdings oft Wochen im Voraus vergriffen, darum solltet ihr euch also so früh wie möglich kümmern.

Falls das nicht klappt, könnt ihr natürlich auch direkt am Eiffelturm Tickets kaufen. In diesem Fall müsst ihr mit ein bis zwei Stunden mehr Wartezeit rechnen. Im Sommer oder rund um Feiertage kann es leider noch mehr sein.

Musée du Louvre - Besuch bei der Mona Lisa

Wenn ihr bei der Kurzreise Paris der Mona Lisa einen Besuch abstatten möchtet, macht euch am Samstagnachmittag auf den Weg zum Louvre. Natürlich hat der Louvre noch einiges mehr als nur die Mona Lisa zu bieten. Je nachdem wie intensiv ihr euch mit der 300.000 Werke umfassenden Sammlung beschäftigen möchtet, müsst ihr mit zwei bis vier Stunden Zeit für den Besuch rechnen.

Dazu kommt noch die Wartezeit am Eingang, die ihr aber mit einem Louvre Online-Ticket um einiges reduzieren könnt. Mit einem Ticket für eine feste Uhrzeit müsst ihr zwar immer noch ein wenig anstehen, aber eben nur maximal eine Stunde, statt vier Stunden ohne Ticket.

Beste Aussicht - Der Tour Montparnasse

Der Tour Montparnasse ist der einizge Woklenkratzer im Zentrum von Paris. Nach seinem Bau in den 60er Jahren stellten die Pariser schnell fest: Das sieht blöd aus. Und so wurde der Bau von Wolkenkratzern im Zentrum verboten, weshalb der Tour Montparnasse heute einsam über der Stadt thront.

Jetzt die gute Nachricht: Ihr könnt die Dachterrasse des Tour Montparnasse besuchen! In 210 Metern Höhe habt ihr den besten Blick auf den Eiffelturm und ganz Paris. Mit einem Aufzug fahrt ihr hoch in die 56. Etage, und von dort kommt ihr über Treppen die letzten zwei Stockwerke nach oben auf die Dachterrasse.

Tickets für den Tour Montparnasse bekommt ihr bei der Reiseleitung.

Besteigt den Triumphbogen

Ebenfalls eine fantastische Aussicht habt ihr von Dach des Triumphbogens. Napoleons Bauwerk thront am oberen Ende der Champs-Élysées und bietet euch einen tollen Blick runter zum Louvre und rüber zum Eiffelturm.

Auch am Triumphbogen ist am Wochenende gerne viel los, daher lohnt es sich im Voraus ein Online-Ticket zu kaufen.

Schlendert nach eurem Besuch beim Triumphbogen noch ein wenig über die Champs-Élysées. Wenn ihr bei Louis Vuitton rechts abbiegt, lauft ihr genau auf unseren Bootsanleger zu.

Sommer Sonnenschein Special: Picknick-Treff an der Seine

Kurzreise Paris Bus Sommer - Etwa von Juni bis Oktober treffen wir uns am Samstag vor der Bootsfahrt gerne mal für ein Picknick an der Seine. Besorgt euch ein Baguette, Käse und etwas zu Trinken und gesellt euch dazu! In der Nähe unseres Picknick-Treffpunkts ist auch ein Supermarkt, ihr müsst also vorher nicht den Camembert drei Stunden lang durch den Louvre tragen.

Im Schatten des Eiffelturms genießen wir das Wetter, ganz genau wie es auch die Pariser gerne tun. Unser Bootsanleger ist gleich gegenüber am anderen Seine-Ufer, sodass wir zur Bootsfahrt nur noch über die Brücke rüber müssen.

Bootsfahrt auf der Seine

Tourgold Programmpunkt │ 15€

Am Samstagabend treffen wir uns am Bootsleger im Zentrum von Paris für unsere Panorama-Fahrt. Vom Eiffelturm, Louvre oder Triumphbogen könnt ihr locker zu Fuß zum Treffpunkt schlendern. Je nachdem wie zügig ihr geht, braucht ihr dafür etwa 30 bis 40 Minuten.

Mit dem Panorama-Boot schippern wir etwas mehr als eine Stunde durch das herz von Paris. Im Winter ist es dann schon dunkel und wir können einen Blick auf die fantastisch beleuchteten Sehenswürdigkeiten am Ufer werfen. Im Sommer fahren wir ganz romantisch durch den Sonnenuntergang.

Rundfahrt Paris bei Nacht

Tourgold Programmpunkt │ 10€

Zum krönenden Abschluss des Tages gönnen wir uns noch eine Rundfahrt mit dem Bus durch das im Lichtermeer schimmernde Paris. Etwa eine Stunde lang erkunden wir die schönsten Ecken und die malerischsten Sehenswürdigkeiten in Paris bei Nacht.

Damit geht unser erster Tag der Kurzreise Paris zu Ende.

Bonne Nuit!

Kurzreise Paris Bus - Bonjour Sonntag!

Am Sonntagmorgen erwartet euch im Hotel natürlich erstmal ein Frühstück, damit ihr auch für den letzten Tag unserer Kurzreise gestärkt seid. Ihr könnt nun entweder die letzten Stunden in Paris auf eigene Faust verbringen, oder ihr schließt euch unserem Rundgang durch das ganz ursrünglichste aller Pariser Stadtviertel an.

Rundgang Notre Dame & Île de la Cité

Tourgold Programmpunkt │ 10€

Auf der Insel in der Seine namens Île de la Cité wurde Paris vor über 2500 Jahren gegründet. Seither hat sich natürlich viel verändert, aber in den Gassen rund um die Kathedrale Notre Dame erwartet euch dennoch immer wieder echtes Mittelalter-Feeling. Auf den Spuren der Geschichte und des Glöckners Quasimodo erkunden wir dieses ganz besondere Viertel von Paris.

Im Anschluss an den Rundgang habt ihr noch die Gelegenheit für ein typisch französisches Mittagessen, oder ein letztes Baguette an der Seine, bevor wir am späten Mittag die Heimreise nach Deutschland antreten.

Bon Voyage!